IntraLogic



Logic Way GmbH






Intranet aus der Kiste

IntraLogic - Büropaket



Palmsynchronisation Kalender Kontakt Kommen und Gehen Dokumentenarchiv Projektzeiterfassung Urlaubsverwaltung Mailserver Faxserver Wecker Rechnungsverwaltung Modellbeispiel


Faxe empfangen und versenden
Dokumente erzeugen und verteilen
sich selbst Aufgaben stellen und diese erledigen
Termine vereinbaren und wahrnehmen
Kontakte mit Kunden und Lieferanten pflegen
unterschiedlich lange an den Projekten und Aufgaben der Firma arbeiten


So oder so ähnlich sieht der Alltag (nicht ganz vollständig) in fast jeder Firma aus.
Wäre doch schön, wenn alle diese Dinge an einer zentralen Stelle hinterlegt und jederzeit abrufbar wären. Noch schöner wäre es, wenn auf den bereits am Netzwerk angeschlossenen PC's keine zeitraubende Softwareinstallation notwendig wäre, um diese Dienste zu benutzen.

Genau diese Lücke füllt die:
IntraLogic-Box.

Daten synchron:
IntraLogic2 macht mobil. Synchronisieren Sie Ihren IntraLogic-Datenbestand mit Ihrem Notebook, PDA oder einer externen Datenbank. Sie können so auch mehrere IntraLogic-Standorte auf dem gleichem aktuellen Stand halten. Bevorzugtes Synchronisationsverfahren ist SyncML, das von den meisten modernen Mobiltelefonen und PDAs unterstützt wird. Für Desktop-Anwendungen (z.B. Outlook) existieren ebenfalls SyncML-Schnittstellen. Zusätzlich unterstützt IntraLogic den nativen Datenabgleich ohne zwischengeschaltetes SyncML-Protokoll mit älteren Palm-Handhelds, Sharp Zaurus und Outlook.
IntraLogic1 macht auch mobil. Sie können all Ihre Adressen, Termine und Aktivitäten mit Ihrem Palm-PDA abgleichen. Mobil auf dem Palm erfaßte Einträge lassen sich problemlos in den IntraLogic-Datenbestand importieren.
Intralogic:
läuft auf der Appliance 4: aktuelle AMD64 CPU, 1GB RAM, 250GB HDD, optional integriertes Bedienpanel mit LCD-Display.
Über das Bedienpanel stehen intelligente Energiesparoptionen zur Verfügung, die dafür sorgen, daß das Gerät nur läuft, wenn Anwender darauf zugreifen möchten.


Hinstellen - Stecken - Loslegen. Wenn Sie ein TCP/IP-Netzwerk haben, kann es losgehen. Egal, ob Sie an einem PC, einem Apple oder einer UNIX-Workstation arbeiten. Sie brauchen auf Ihren Arbeitsstationen nichts installieren, was Sie nicht ohnehin schon hätten, mit Netscape Navigator oder Internet Explorer surfen Sie ja schon lange durchs Internet. IntraLogic ist eine datenbankgestützte Intranet-Komplettlösung, die für alle an Ihrem Netzwerk angeschlossenen Teilnehmer zentrale Büroinformationen verwaltet und bereitstellt. IntraLogic läuft in der LogicBox und wird als vorinstallierte - für Sie einsatzfertige - Lösung bei Ihnen angeliefert.

Das IntraLogic Büropaket stellt Ihnen eine Vielzahl von gemeinsam im Netzwerk benutzten Diensten für eine unbegrenzte Benutzerzahl zur Verfügung. Durch Verwendung von Internet-Technologie und die zugrundeliegende Datenbank gibt es keine Beschränkungen, wer wann Daten einträgt bzw. Informationen abruft.

Schönes Arbeiten: Der IntraLogic-Server lösst sich problemlos in jedes TCP/IP-Netzwerk integrieren und wird ähnlich wie ein Netzwerkdrucker in Betrieb genommen. Es ist völlig egal, mit welcher Hardware und welchem Betriebssystem Sie arbeiten - wenn Sie auf das Internet zugreifen können, so können Sie auch IntraLogic nutzen.